Suche
Und drücke Enter
Projects 27. Juni 2019

Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen

Die letzten Wochen war ich aufgrund zahlreicher Projekte relativ ruhig. Doch ein wenig will ich euch auf dem Laufenden halten. Im Rahmen meines neuen Foto-Projekts war ich Anfang Juni zu Gast bei Marvin und dem 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen. Ja, Ludwigshafen, auch wenn man als gebürtiger Mannheimer nur im äußersten Notfall auf die linke Seite des Rheins fährt.

Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Der Trainer im Einzelgespräch mit seinem Nationalspieler

In erster Linie ging es mir um Marvin, doch wenn ich schon vor Ort war, wollte ich natürlich auch ein paar fotografische Eindrücke vom Training sammeln, schließlich war das mein erster Besuch als Fotograf beim Elektro-Rollstuhl-Hockey. Dass es schnell werden würde, darauf hatte mich Marvin bereits im Vorfeld hingewiesen, doch ich bin ehrlich: Ich dachte, er übertreibt ein wenig. Wie viel schneller als Fußball könnte es schon sein? Die Antwort: Ziemlich viel, vor allem auf den paar Quadratmetern Sporthalle.

Es hat ein paar Minuten und ein paar Versuche gebraucht, bis ich mich an das Tempo gewöhnt hatte. Doch dann war ich fasziniert und mitgerissen.

(M)ein persönlicher Lerneffekt

Rückblickend muss ich sagen, dass ich an diesem Tag einiges lernen konnte. Die Mannschaft besteht aus unterschiedlichsten Menschen. Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen, die sich nur sehr eingeschränkt bewegen können und Menschen ohne geistige Behinderung. Der Zusammenhalt untereinander ist dennoch riesig. Niemand wird ausgegrenzt, jeder wird ins Spiel mit einbezogen, niemand ist sauer, wenn der andere einen Fehler macht, man freut sich für jedes noch so kleine Erfolgserlebnis des Teamkollegen, auch wenn man vielleicht selbst für den Glücksmoment des anderen ein wenig nachhelfen musste. Man schenkt dem anderen Freude und nimmt sich selbst zurück. Und dennoch wurden untereinander Witze über andere gerissen, die Wortwahl war nicht immer jugendfrei.

Ich war fasziniert von der Lockerheit bei euch. Meine Berührungsängste (wenn man das so nennen kann) hatte ich schnell abgelegt und mich sofort wohl gefühlt. Es war mir eine große Freude, die Zeit mit euch zu verbringen und ich drücke euch nach eurem Aufstieg in die 1. Bundesliga beide Daumen. Holt den Pokal in die Kurpfalz 😉

Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Schadenfreude nach einem Reifenplatzer 😉
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen
Zu Gast beim 1. ERHC Rolli-Teufel Ludwigshafen

Und zum Abschluss ein kleiner Vorgeschmack auf mein Shooting mit Marvin. Mehr folgt in Kürze.

Shooting Marvin

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.