Suche
Und drücke Enter
Sports, SV Waldhof 11. September 2018

Waldhof rockt die Liga!

Bereits seit Wochen beherrscht der SV Waldhof Mannheim die Regionalliga Südwest fast schon nach Belieben. Nach drei knapp verpassten Aufstiegen in Serie hofft der Ex-Bundesligist einmal mehr auf die ersehnte Rückkehr in den Profi-Fußball.

1. FC Saarbrücken gegen SV Waldhof Mannheim
Valmir Sulejmani köpft die Blau-Schwarzen gegen Saarbrücken in Führung

Beim Tabellendritten TSV Steinbach Haiger musste der SVW dabei zum zweiten Mal in Folge auf seinen Top-Torjäger Valmir Sulejmani verzichten. Der Deutsch-Kosovare befand sich wie sein Teamkollege Maurice Deville (Luxemburg) auf Länderspielreise. Ja, auch ein Viertligist „plagt“ sich damit herum. Welche Qualität die Blau-Schwarzen in dieser Spielzeit in ihren Reihen haben, bewiesen sie trotzdem einmal mehr eindrucksvoll.

Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit gingen die Gastgeber durch einen Sonntagsschuss von Dino Bisanovic glücklich in Führung (41.). Im zweiten Durchgang musste sich etwas ändern und Trainer Bernhard Trares brachte mit Linksverteidiger Marcel Hofrath frischen Wind ins Spiel. Der Last-Minute-Neuzugang sorgte vor allem offensiv für mächtig Wirbel und leitete mit einer Flanke das 2:1 durch Timo Kern (76.) ein. Nur fünf Minuten zuvor glich Jannik Sommer per Strafstoß verdient aus.

TSV Steinbach Haiger gegen SV Waldhof Mannheim
Empfahl sich für die Startelf: Marcel Hofrath
TSV Steinbach Haiger gegen SV Waldhof Mannheim
Dorian Diring am Ball
TSV Steinbach Haiger gegen SV Waldhof Mannheim
Jubel nach dem hochverdienten Ausgleich

Der Gastgeber war nach dem Waldhöfer Doppelschlag völlig von der Rolle und leistete sich das ein oder andere Frustfoul. Die »Buwe« ließen sich davon aber nicht verunsichern und spielten konzentriert weiter. Den Sack zu machte schließlich Gian-Luca Korte mit einem sehenswerten Distanzschuss (87.). Da die Konkurrenz einmal mehr Federn ließ grüßt der SV Waldhof nach acht Spielen bereits mit fünf Punkten Vorsprung auf Platz zwei von der Spitze. Am kommenden Sonntag kann der Waldhof seine beeindruckende Serie beim VfB Stuttgart II ausbauen.

TSV Steinbach Haiger gegen SV Waldhof Mannheim
Jan Just
TSV Steinbach Haiger gegen SV Waldhof Mannheim
Gian-Luca Korte setzt zum Schuss an…
TSV Steinbach Haiger gegen SV Waldhof Mannheim
…und freut sich gemeinsam mit Timo Kern über das 3:1.
TSV Steinbach Haiger gegen SV Waldhof Mannheim
Nach Spielschluss feiert die Mannschaft mit dem zahlreich mitgereisten Anhang

Bei aller Euphorie angesichts des anhaltenden sportlichen Erfolgs blickt man im Verein noch vorsichtig auf die Tabelle, denn erst am 25. September entscheidet das DFB-Sportgericht endgültig über einen drohenden Punktabzug aufgrund des Spielabbruchs im Aufstiegsspiel gegen den KFC Uerdingen. Kurz vor Spielschluss führten damals vermummte Zuschauer durch das Abfeuern von Pyrotechnik einen vorzeitigen Abbruch herbei. Der Deutsche Fußball-Bund wertete das Spiel anschließend mit 2:0 für die Gäste aus Krefeld.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.