Suche
Und drücke Enter
Travel 8. August 2018

Reisetagebuch 2. Akt: Bremerhaven

Kürzer als geplant dauerte der Aufenthalt am Schloss Bückeburg, also ging die Reise gemütlich über die Landstraße weiter. Eher spontant fiel dann der Entschluss, doch noch kurz in Bremerhaven zu halten, um sich die Stadt anzuschauen.

Landstraße in Niedersachsen

Schon von Weitem erkennt man das ATLANTIC Hotel, das mit seinen 140 Metern das höchste Gebäude der Stadt ist. Die Aussichtsplattform SAIL City befindet sich in der 20. und 21. Etage und ermöglicht einen unvergesslichen Panoramablick über die Seestadt, die Überseehäfen und den Fischereihafen sowie die Umgebung bis hin zur Wesermündung in die Nordsee. Oben waren wir aufgrund der knapp bemessenen Zeit leider trotzdem nicht 😉

Am Ende blieb es bei einem kleinen Spaziergang in den »Havenwelten«. Mein Highlight war dabei ein netter Segler, der mit seinem Boot gerade den Hafen verließ und mir, während ich gerade fotografierte, zurief: „Löschen Sie das Foto! Noch nie etwas von der DSGVO gehört? Löschen Sie das verdammte Foto. Persönlichkeitsrecht…“. Alles gut, du liebenswertes Geschöpf, aber an deinem dusseligen Boot war ich ohnehin nicht interessiert…

Gedenktafel im Hafen von Bremerhaven
Gedenktafel
Bremerhaven
Hatte seinen Kleinkrieg mit den Bremerhavener Enten…
Bremerhaven

Weitere Bilder findest du in meiner Galerie. Morgen geht es dann endlich weiter mit der Ankunft in Cuxhaven.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.