Suche
Und drücke Enter
Sports, SV Waldhof 15. September 2019

Das Ende einer Wahnsinnsserie

„Endlich ist die Serie vorbei und niemand redet mehr davon.“, äußerte sich Waldhof-Coach Trares nach Spielschluss. Unglücklich schien er nicht. „Jetzt können wir uns wieder auf unseren Fußball konzentrieren“, fuhr er fort. Dennoch ärgert man sich als Zuschauer über das Zustandekommen dieser eigentlich vermeidbaren Niederlage.

Eins vorweg: Der Waldhof war schlecht. Richtig schlecht sogar. Als erfolgsverwöhnter Fan weiß man gar nicht mehr, wann die »Buwe« zuletzt ein solches Spiel abgeliefert haben. Es muss Jahre her sein. Deshalb sei ihnen dieser schwache Auftritt ohne Wenn und Aber verziehen. Ein Punktgewinn oder gar ein Sieg wäre angesichts der eigenen Leistung schlicht unverdient gewesen.

Aber…

…zur eigenen schwachen Darbietung kam noch ein katastrophaler Schiedsrichter und ein aggressiver und unsportlicher Gegner dazu. Die Kickers aus Würzburg agierten von der ersten Minute an nach dem Motto „Wenn es mit sportlichen Mitteln nicht geht, probieren wir es eben mit anderen“. Insgesamt gab es im Spiel aus Mannheimer Sicht zwei zunächst strittige Szenen, die sich beim Blick auf die TV-Bilder allerdings relativieren. Da wäre zum einen das Foul von Dorian Diring, das zum Strafstoß für Würzburg führte. Im Stadion sah es noch halb so wild aus, im Rückblick muss man zugeben: Kann man geben, muss man aber nicht. Pech für den Waldhof.

SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
Koffi und Schuppan am Boden…

Die zweite Szene ereignete sich in der Schlussphase, als der Waldhof bereits mit 1:2 hinten lag. Nach einer Flanke rutschte Kevin Koffi am Ball vorbei, blieb neben Sebastian Schuppan auf dem Boden sitzen, Dorian Diring kam an den Ball, zog ab und traf. Der Linienrichter hob die Fahne. Und auch wenn Koffi eine leichte Bewegung zum Ball machte, frage ich mich, wie man das bitte eindeutig erkennen kann. Es heißt bekanntlich immer „Im Zweifel für den Stürmer“ — war die Entscheidung etwa allen Ernstes zweifelsfrei? Zwei Spieler sitzen am Boden, beide sind in Bewegung, beide sind auf gleicher Höhe und mal ist der eine, mal der andere dem Tor eine Fußlänge näher. Woher weiß der Linienrichter so genau, welche der vier Fußspitzen zum Zeitpunkt der Ballabgabe dem Kasten näher war? Für mich bleibt es eine strittige Entscheidung. Doch auch darauf will ich die Niederlage nicht schieben.

SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
Eine von zahlreichen Unterbrechungen…

Viel mehr regt mich das überharte Einsteigen der Kickers auf. Im Titelbild erkennt man beispielsweise einen Tritt von Daniel Hägele in den Rücken von Maurice Deville. Die Pfeife blieb, wie so oft in dieser Partie, stumm. Hinzu kommen unzählige Unterbrechungen wegen angeblichen Verletzungen und Behandlungen auf dem Platz. Vorsichtig geschätzt dürften diese Unterbrechungen 10 Minuten der zweiten Halbzeit ausmachen, hinzu kommt der Jubel nach dem Würzburger Treffer. Schiedsrichter Arne Aarnink aus Nordhorn ließ 5 Minuten nachspielen. Die magischen 5 Minuten scheinen das Maximum zu sein, das sich ein Schiedsrichter in Deutschland traut, nachspielen zu lassen. Ich will nicht behaupten, dass der Waldhof das Spiel dann noch gedreht hätte, aber manchmal wünsche ich mir britische Verhältnisse. Auf der Insel schreckt der Referee auch nicht davor zurück, 15 Minuten nachspielen zu lassen, wenn es angebracht ist.

Fazit: Sportlich geht die Niederlage vollkommen in Ordnung. Ungewohnt viele Fehlpässe bei den Waldhöfern, Ideenlosigkeit und Unkonzentriertheit brachten einen zunächst schwachen Gegner erst in die Partie. War die 29-Spiele-Serie am Ende vielleicht sogar eine Belastung?

SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers
SV Waldhof Mannheim gegen Würzburger Kickers

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.