Suche
Und drücke Enter
Sports, SV Waldhof 3. November 2019

Auf der Suche nach sich selbst

Das 0:3 am gestrigen Samstag gegen den neuen Spitzenreiter SpVgg Unterhaching war das fünfte sieglose Spiel in Serie für den SV Waldhof und zeigte, dass die Leistungen der letzten Wochen mehr als nur Ausrutscher waren. Nur eine der letzten acht Partien konnten die »Buwe« gewinnen (3:0 beim KFC Uerdingen), 12 von insgesamt 26 Gegentoren kassierte man alleine in den letzten fünf Spielen — und gerade zu Hause präsentiert sich die Elf von Bernhard Trares als defensiv anfällig und offensiv harmlos. Klar ist, die Unentschieden täuschen nicht mehr darüber hinweg, dass der Waldhof momentan ein Problem hat, Spiele siegreich zu gestalten und dass man langsam aber sicher das Ruder herumreißen muss, wenn man sich nicht plötzlich im Abstiegskampf wiederfinden will.

Die Suche nach Gründen ist gar nicht mal so einfach. Beim 4:3 gegen den MSV Duisburg offenbarte der SV Waldhof bereits kaum gekannte Defensiv-Schwächen, konnte diese mit seiner Offensiv-Power allerdings noch egalisieren. Als sich dann eine Woche später im Derby beim 1. FC Kaiserslautern Top-Torjäger Valmir Sulejmani schwer verletzte, folgte ein Bruch. Das folgende 1:2 gegen die Würzburger Kickers war das Ende einer Serie von 29 Spielen ohne Niederlage. Dort ließ sich bereits erahnen, dass die folgenden Wochen schwer werden würden.

Der Wille ist da

Manchmal hat man das Gefühl, die Mannschaft wisse auf dem Platz selbst nicht, wie ihr geschieht. Nicht nur der Ausfall von Sulejmani, sondern auch das wochenlange Fehlen von Scholz, Bouziane, Gouaida, Conrad oder den Korte-Zwillingen führten dazu, dass der Kader komplett ausgedünnt war und Woche für Woche die gleichen Spieler ran mussten und keine fünf Minuten Erholung bekommen konnten. Das scheint sich nun zu rächen. Hinzu kommt eine unglaubliche Torflaute bei Sulejmani-Ersatz Kevin Koffi, der trotz bester Möglichkeiten nicht trifft. Das verunsichert offenbar die Mannschaft, wenn man dann plötzlich in Rückstand gerät, obwohl man längst führen müsste. Plötzlich fehlt die spielerische Leichtigkeit, das schnelle Kombinationsspiel weicht zusehends abwartendem Ballgeschiebe. Wenn dann noch die Konzentration nachlässt und der Gegner den Ball erobert, erlebt man das, was Unterhaching gestern gekonnt praktizierte.

Bereits nach wenigen Sekunden schoss Maurice Deville freistehend über das Tor, nach 29 Minuten traf Moritz Heinrich zum 0:1. In der Folge war der Waldhof bemüht, doch er tat sich schwer. Allerdings muss man auch zugeben, dass es auch von außen so wirkt, als würde beim Gegner nahezu jeder Schuss sitzen: Winkler sorgte mit einem wuchtigen Volley von der Strafraumkante für die Vorentscheidung (58.), während der SVW weiterhin kein Glück im Abschluss hatte. Wieder Heinrich war es, der mit einem gut getretenen Freistoß den Endstand besorgte (85.).

Noch trennen den Waldhof 5 Punkte vom Abstiegsplatz, doch wenn das so bleiben soll, muss am kommenden Samstag im Auswärtsspiel bei Sonnenhof Großaspach dringend wieder gepunktet werden. Am besten dreifach.

SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching
SV Waldhof Mannheim gegen SpVgg Unterhaching

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.